Die Stimmen von my-lovesong.de - Stefan Margenfeld

Die Stimmen von my-lovesong.de – Stefan Margenfeld im Portrait

Stefan Margenfeld – Radiomoderator und my-lovesong.de-Sänger (Foto: radio NRW)

Seine Stimme kennen mehr als 20 Millionen Menschen. Stefan Margenfeld ist einer bekanntesten Radiomoderatoren in Nordrhein-Westfalen. Was viele nicht wissen: Stefan ist auch Sänger. Er ist eine der männlichen Stimme von my-lovesong.de.

Für Dich zeigt Stefan sein weiches Herz. Er singt unsere Ballade – und so klingt das:


„Das Witzige ist: eigentlich bin ich zum Radio gegangen um meine eigene Musik bekannt zu machen – aber beim Radio angekommen, habe ich dann gemerkt: moderieren macht mir auch großen Spaß“, sagt Stefan über seinen musikalischen Werdegang: „Ich finde es super, dass mir die Musik jedoch erhalten geblieben ist. Und bei my-lovesong.de kann ich damit Menschen sogar direkt glücklich machen“

„Musik soll mir Spaß machen“

Stefan Margenfeld macht schon seit Jahren Musik. Angefangen hat er in der Schule – sang danach in mehreren Studioprojekte und veröffentlichte zuletzt unter dem Pseudonym „Deutschpopjunge“ einige Songs. Aktuell arbeitet er an neuem Material, plant jedoch keine große Karriere als Musiker: „Mir ist wichtig, dass mir Musik weiter Spaß macht. Alles andere kommt wie es kommen soll“, verrät Stefan über seine weiteren Pläne.
Kein Wunder, dass er in Sachen Musik so entspannt bleibt. Denn seine Karriere als Moderator läuft gut. 2013 war er sogar von der Grimme-Jury für den deutschen Radiopreis nominiert. Und wofür? – Für Musik. Stefan hat ein Interview mit den fantastischen Vier gerappt.



Mehr Infos über Stefan Margenfeld und seine Arbeit findest Du hier.

Hör Stefan singen. Bestell ein Lied mit seiner Stimme. Klicke auf Produkte.
 

Hinzugefügt 26/01/2015 Autor: my-lovesong.de
Die Stimmen von my-lovesong.de - Stefan Margenfeld

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Name:


Dein Kommentar: Achtung: HTML-Code wird nicht unterstützt!

Bewertung: Nicht so gut           Gut

Tippe den Code in die Box unten:

Reload