Drei Generationen zum Vatertag

Während der Mut­ter­tag häu­fig mit Blu­men, Geschen­ken und eher ruhi­ge­ren Akti­vi­tä­ten began­gen wird, kann es beim Vater­tag schon mal rund gehen. Die Bräu­che zum Vater­tag invol­vie­ren näm­lich häu­fig Alkoholkonsum. ;) 

Wir schau­en genau­er hin: Wo kommt der Brauch her und wie sieht es in ande­ren Län­dern aus? Und wann ist Vater­tag 2022? 

Vatertag, Herrentag oder Männertag

In vie­len Län­dern fin­det der Vater­tag zu Ehren der Vater­schaft statt. Es gibt unter­schied­li­che Bräu­che. In Deutsch­land tref­fen sich bei­spiels­wei­se Grup­pen von Män­nern, die nicht unbe­dingt Väter sein müs­sen, mit Bol­ler­wa­gen voll Alko­hol und zie­hen durch die Gegend. 

Daher sind die Namen Män­ner­tag oder Her­ren­tag, wie sie in Ost­deutsch­land gebräuch­lich sind, viel­leicht auch passender. ;)

Häu­fig wird der Tag aber auch im Krei­se der Fami­lie gefei­ert, der Vater geehrt und beschenkt. Das ist meis­tens so, wenn die Män­ner auch wirk­lich Väter sind. ;)

Wann ist Vatertag 2022?

Vater­tag fin­det immer an Chris­ti Him­mel­fahrt statt und somit 39 Tage nach Oster­sonn­tag. Somit ist Vater­tag die­ses Jahr am 26. Mai 2022.

Ursprung: Warum feiern wir den Vatertag?

Zum Ursprung des Vater­tags gibt es unter­schied­li­che Ansät­ze. Er ent­stand nach dem Mut­ter­tag, in Deutsch­land wohl im Ber­li­ner Raum. Hier zogen Jung­ge­sel­len los und es ging feucht-fröh­lich zu. 

Das war aller­dings auch schon bei den christ­li­chen Riten in Bezug auf Him­mel­fahrt der Fall, wo gemein­sam um die Fel­der gezo­gen wurde. 

Wie feiern andere Länder den Vatertag?

Ande­re Län­der, ande­re Sit­ten – das gilt auch beim Vater­tag. Und das gilt nicht nur für das Datum, son­dern auch für Bräuche.

Father’s Day in den USA

In den USA geht der Father’s Day auf die Idee einer Frau zurück. Die­se Frau, Sono­ra Loui­se Smart Dodd, war die Toch­ter eines Man­nes, der sechs Töch­ter allein groß­zog. 1910 gab es ihm zu Ehren den ers­ten Vater­tag in einer Stadt in Washington.

Der Tag wur­de auch schon bald im Wei­ßen Haus gefeu­ert, aber zum offi­zi­el­len Fei­er­tag wur­de er erst 1972 erklärt. Der Father’s Day ist jedes Jahr am drit­ten Sonn­tag im Juni.

Vatertag in Europa und der Welt

Der drit­te Sonn­tag im Juni ist auch in Län­dern wie Groß­bri­tan­ni­en, Frank­reich oder der Tür­kei Vater­tag. So auch in den Nie­der­lan­den, wo den Vätern bei­spiels­wei­se Früh­stück ans Bett gebracht wird und es typi­sche “Män­ner­ge­schen­ke” gibt.

Viele Länder feiern an anderen Tagen Vatertag

In man­chen Län­dern fällt der Vater­tag auch auf den Josefs­tag, den Tag des hei­li­gen Josefs, am 19. März. So ist es bei­spiels­wei­se in Liech­ten­stein, Kroa­ti­en oder Ita­li­en. In Ita­li­en bas­teln oder malen die Kin­der ihren Vätern Geschen­ke und es ist ein tra­di­tio­nel­ler Familienfeiertag.

In Skan­di­na­vi­en, wie bei­spiels­wei­se auf Island, in Schwe­den oder Finn­land, wird der Fei­er­tag am zwei­ten Sonn­tag im Novem­ber gefeiert. 

Was schenkt man zum Vatertag? Geschenkideen zum Vatertag

Vie­le Väter freu­en sich sicher auch über Blu­men und Scho­ko­la­de. Doch wenn es etwas aus­ge­fal­le­ne­res sein soll, kom­men vie­le ins Grü­beln. Noch dazu sind Män­ner häu­fig schwer zu beschenken. 

Eine schö­ne Mög­lich­keit sind per­so­na­li­sier­te Geschen­ke! Die Geschich­ten zwi­schen euch und euren Vätern haben sicher vie­le tol­le Anek­do­ten. Wir wür­den die­se gern in einen Song ver­pa­cken!

Indi­vi­du­el­ler Song für Papa